Tägliche News für die Travel Industry

14. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sheraton Atlanta nach Legionellen-Opfer im Visier der Justiz

Ein Ausbruch der Legionärskrankheit im Sheraton Hotel Atlanta hat ein Menschenleben gefordert. Aktuell befinden sich dutzende weitere Gäste wegen der bakteriellen Infektion in Behandlung. Das Sheraton wurde Mitte Juli evakuiert und bleibt bis zur Klärung der Umstände geschlossen, melden die US-Gesundheitsbehörden. CBS

Anzeige ccircle