Tägliche News für die Travel Industry

23. Januar 2020 | 08:03 Uhr
Teilen
Mailen

Touristen nach Einbrechen in kanadischen Eissee vermisst

Die Gruppe aus acht französischen Urlaubern und ihrem Führer war mit Snowmobilen in der Provinz Quebec unterwegs. Offenbar fuhren sie über einen See mit zu dünnem Eis und brachen ein. Der Guide starb, fünf Touristen werden vermisst. Die anderen drei konnten sich retten. BBC

Anzeige Reise vor9