Tägliche News für die Travel Industry

10. August 2022 | 17:58 Uhr
Teilen
Mailen

Trockenheit sorgt für Wassermangel auf Gran Canaria

Gran Canaria Stausee

In Gran Canarias Stauseen, hier der Presa del Parralillo, herrscht extreme Wasserknappheit

Die acht großen Stauseen von Gran Canaria sind derzeit nur zu neun Prozent gefüllt; nur wenig mehr als beim historischen Tiefstand vor zwei Jahren. Seit Januar 2021 kam kein frisches Wasser mehr in die Seen. Der Wassermangel bedroht auch den bereits begonnen Bau eines Pumpwasserkraftwerks zwischen den Stauseen Chira und Soria, mit dem erneuerbare Energie gewonnen werden soll. Teneriffa-News

Anzeige FRAPORT