Tägliche News für die Travel Industry

10. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Venedig steht trotz neuer Dammsperre unter Wasser

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9  rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Nach heftigen Regenfällen sind Teile Venedigs wieder mal überflutet, auch in den Markusdom ist Wasser eingedrungen. Für solche Wetterlagen hat die italienische Lagunenstadt eigentlich ihre sechs Milliarden Euro teure, neue Hochwasserschutzanlage Mose, die aber nicht aktiviert worden war. Es sei ein geringerer Anstieg des Wasserpegels vorhergesagt worden, so der Bürgermeister. Das Hochfahren der Dämme dauere 30 Minuten. Stuttgarter Zeitung

Anzeige Reise vor9