Tägliche News für die Travel Industry

2. Juli 2024 | 21:26 Uhr
Teilen
Mailen

Vier tote deutsche Urlauber bei Unwetter in der Schweiz

Bei den schweren Unwettern vom Wochenende im Schweizer Maggiatal oberhalb des Lago Maggiore sind drei deutsche Urlauber ums Leben gekommen. Bei den Toten handelt es sich um Frauen aus Baden-Württemberg, wie die Polizei jetzt mitteilte. Sie wurden in den Trümmern eines Hauses gefunden, welches von dem Erdrutsch völlig zerstört wurde. Auch im angrenzenden Kanton Wallis ist in Saas-Grund ein Deutscher der Naturkatastrophe zum Opfer gefallen. Er wurde im Untergeschoss seines Hotels von den Wassermassen überrascht und ertrank. Watson, Bild

Anzeige Fraport