Tägliche News für die Travel Industry

31. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wasserpark auf Gran Canaria evakuiert – Touristen in Panik

Schwarzer Rauch zieht über das Gelände von Aqualand im Süden der Kanareninsel, Urlauber rennen teils in Badesachen auf die Straße. Der Wasserpark in Maspalomas auf Gran Canaria musste gegen 17:30 Uhr geräumt werden, nachdem in einem benachbarten Gebäude ein Feuer ausgebrochen war.

gran canaria auqaland foto bomberos gran canaria

Die Rauchwolken über dem Aqualand in Maspalomas waren noch aus mehreren Kilometern Entfernung zu sehen.

Wie der "Reisereporter" mit einem Video der Feuerwehr auf Twitter zeigt, schlugen meterhohe Flammen Richtung Aqualand. Der Brand verlief dennoch glimpflich, nur ein Besucher habe sich verletzt und musste wegen Verbrennungen am Bein behandelt werden. Über die Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt.

Anzeige Sunexpress