Tägliche News für die Travel Industry

12. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wieder Generalstreik in Frankreich geplant

Für den 20. Februar haben mehrere Gewerkschaften in Frankreich zu einer erneuten nationalen Arbeitsniederlegung aufgerufen. Bei vergangenen Streiks waren die Auswirkungen im Fern- und Flugverkehr vergleichsweise gering. Lokale Verkehrseinschränkungen seien aber möglich, berichtet der Kriseninformationsdienst A3M.

Es sei mit Einschränkungen im öffentlichen Leben, Verkehrsbehinderungen und erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen, warnen die Krisenexperten. Gewaltsame Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten seien möglich. "Reisende sollten Vorsicht walten lassen, Demonstrationen, Straßenblockaden, Menschenansammlungen und Aufmärsche von Sicherheitskräften weiträumig meiden sowie Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen", heißt es weiter.

Anzeige ITB