Tägliche News für die Travel Industry

14. Dezember 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Zahl der Röteln-Infektionen in Japan steigt stark

Besonders die Metropole Tokio und die umliegenden Präfekturen sind davon betroffen. Mittlerweile sind fast 2.500 Fälle bekannt, 21-mal so viele wie im Vorjahreswinter um diese Zeit. Die Krankheit gefährdet vor allem ungeborene Kinder in einem frühen Stadium der Schwangerschaft. Travel Agent Central

Anzeige Reise vor9