Tägliche News für die Travel Industry

18. Dezember 2020 | 08:34 Uhr
Teilen
Mailen

Zyklon "Yasa" hinterlässt Spur der Verwüstung auf Fidschi

Der Sturm fegte mit Windböen bis 345 Stundenkilometer über die Hauptinseln und zerstörte zahlreiche Gebäude und sorgte für Überschwemmungen. Die Regierung hatte die Bevölkerung gewarnt und aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen. Der Premierminister spricht von einem "Klimanotfall". RND

Anzeige FRAPORT