Tägliche News für die Travel Industry

15. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airbnb setzt EU-Spielregeln zu Kostentransparenz um

Das US-Unternehmen erfüllt ab sofort die Bedingungen, die Europas Verbraucherschutz 2018 gestellt hatte. Dabei ging es vor allem um versteckte Kosten, da nicht immer der Gesamtpreis mit Servicegebühren und Steuern erkennbar war. Zudem haben Airbnb-Kunden künftig auch die Klagemöglichkeit gegen Gastgeber. Wirtschaftswoche

Anzeige Reise vor9