Tägliche News für die Travel Industry

9. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Google holt Spracherkennung aus der Cloud

Die Software für den Voice Assistant läuft ab Herbst lokal auf dem Smartphone, statt die Aufnahmen ins Netz zu schicken, kündigt Google an. Samsungs Alexa und Apples Siri können das noch nicht, auch in Bezug auf den Datenschutz und bei schwachem Netz ist das von Vorteil. Auf Reisen funktioniert die Diktierfunktion laut Google dann auch ohne Netzverbindung im Flugzeug-Modus. Heise

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9