Tägliche News für die Travel Industry

11. Mai 2011 | 08:14 Uhr
Teilen
Mailen

Google Panda straft doppelten und schlechten Content ab

Google Panda straft doppelten und schlechten Content ab: Der neue Such-Algorithmus soll exklusive und hochwertige Inhalte nach vorne bringen. Bei vielen Website-Betreibern, die allzu sehr auf SEO statt auf echte Inhalte setzten, schrillen jetzt die Alarmglocken. faz.net, vor9.de (Archiv Google)