Tägliche News für die Travel Industry

12. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hilton nutzt Virtual Reality zur Empathie-Bildung

Mit Hilfe von VR-Brillen und einer Schulungssoftware mit 3D-Grafiken und 360-Grad-Videos werden zum Beispiel Aufgaben des Zimmerservices, Housekeepings und der Rezeption simuliert. "Jeden Tag treffen wir im Firmenbüro Entscheidungen, die sich auf die Teammitglieder im Hotel auswirken. Wir mussten also sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter die Komplexität der Arbeit in einem Hotel verstehen", erklärt Blaire Bhojwani die Hilton Learning Innovation. Hogapage

Anzeige Reise vor9