Tägliche News für die Travel Industry

10. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

HRS-Tochter DS Destination Solutions legt kräftig zu

Der aus den Zukäufen der Firmen Holiday Insider, Wild-East Marketing und Tiscover entstandene Dienstleister für die Vermittlung von Ferienunterkünften hat den Umsatz 2019 um 30 Prozent gesteigert und 420.000 Buchungen generiert.

Mehr als 420.000 Buchungen und 407.000 Abreisen seien im vergangenen Jahr über den DS Marktplatz generiert worden, der aktuell 1,2 Mio. Unterkunftsangebote umfasse, berichtet Geschäftsführer Timo Beyer. Vor allem an Nord- und Ostsee hat sich DS mit insgesamt rund 100.000 buchbaren Unterkünften als führende Größe am Markt etabliert.

Mit Cloud-basierten Softwaresystemen will DS Destination Solutions den Vertrieb und die Datenpflege von Unterkünften erleichtern und touristischen Organisationen, Privatanbietern, aber auch Reiseveranstaltern neue Vermarktungsmöglichkeiten bieten. 

Anzeige Reise vor9