Tägliche News für die Travel Industry

29. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Stiftung Warentest hält Handystrahlung für ungefährlich

Nach aktuellem Stand der Forschung "bestehe kaum Grund zur Sorge". Auch durch den 5G-Ausbau seien keine großen Veränderungen zu erwarten. Denn Handystrahlung dringe nicht tief in den Körper ein und schädige das Erbgut nicht, betont die Stiftung. Die Strahlenbelastung lasse sich zudem mit einfachen Maßnahmen senken, etwa durch Nutzung eines Headsets. Süddeutsche

Anzeige rv9