Tägliche News für die Travel Industry

27. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Visum-Start-up Viselio bekommt frisches Geld

Mit den 2,8 Millionen Euro will Viselio neue Märkte erschließen und die Visum-Software weiterentwickeln, um sie direkt in Buchungssysteme integrieren zu können. Derzeit können aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Schweden und den Niederlanden Visa für 83 Länder beschafft werden. Travelnews

Anzeige Reise vor9