Tägliche News für die Travel Industry

13. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie ist es mit dem Copyright, wenn KI der Urheber ist?

Mit dem Thema beschäftigt sich das US-Patent- und Markenamt: "Soll ein von Künstlicher Intelligenz geschaffenes Werk als durch US-Copyright geschütztes Werk gelten, wenn keine natürliche Person zu dem Werk beigetragen hat?" Diese und zwölf weitere Fragen sind Teil einer öffentlichen Anhörung. Dabei geht es auch um durch KI verursachte Copyright-Verletzungen und den Schutz von Geschäftsgeheimnissen. Diese Themen müssen auch in Deutschland und Europa geregelt werden. Heise

Anzeige Reise vor9