Tägliche News für die Travel Industry

5. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Zürich Tourismus praktiziert Open Data

Die Organisation stellt ihre Daten kostenlos der Allgemeinheit zur Verfügung. Dafür hat man eine separate Plattform eingerichtet, auf der umfangreiche Informationen nach Kategorien wie "Bars & Lounges", "Kulturangebote" oder "Naherholungsgebiete" zugänglich sind. Unter Einhaltung bestimmter Bedingungen (CC-Lizenz) können die Daten vervielfältigt, verbreitet, verändert und kommerziell genutzt werden. Travelnews

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9