Tägliche News für die Travel Industry

9. Februar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ãœberraschender Prozessauftakt um Bestpreisklausel

Die Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf gaben ein erstes Statement ab, das Booking auf Rücknahme des Verbots hoffen lässt. Das Gericht prüfe, ob es sich bei der Bestpreisklausel um eine notwendige Nebenabrede mit Hotelpartnern handele, um "illoyale Ausnutzung" der Vermittlungsleistung von Booking durch die Hotels zu verhindern. Eine Entscheidung sei jedoch noch nicht gefallen. Finanzen, (Hintergrund)

Anzeige Reise vor9