Tägliche News für die Travel Industry

14. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airlines diskutieren Abschaffung von Bordverpflegung

Ob und wie unter der Voraussetzung, dass Passagiere Schutzmasken tragen müssten, Getränke und Mahlzeiten serviert werden können, werde intensiv diskutiert, sagt der Generaldirektor der IATA, Alexandre de Juniac. Für längere Routen überlegten die Airlines, vor dem Flug verpackte Mahlzeiten auszugeben, um das Risiko von Ansteckungen bei der Essensausgabe zu reduzieren. Aero

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress