Tägliche News für die Travel Industry

16. April 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

ASI Reisen baut Geschäftsführung aus

Der Innsbrucker Outdoor- und Erlebnisveranstalter erweitert sein Führungsteam. Neben Ambros Gasser ergänzt Benjamin Kehrer (Foto) als COO die Geschäftsleitung. In seiner neuen Rolle soll Kehrer die "Digitalisierung der Unternehmensprozesse" bei ASI Reisen vorantreiben.

Kehrer Benjamin

Soll ASI Reisen stärker digitalisieren: Benjamin Kehrer

Anzeige
Logo Canada Specialist Program

Mach' Dich fit für Kanada

Restart für Kanada und für das Canada Specialist Program. Die neue Expi-Schulung ist jetzt online. Die Rockies, Gletscher, Seen, Städte, Wildnis, Bären, Wale – es gibt tausend Gründe, das zweitgrößte Land der Erde zu entdecken. Das Canada Specialist Program macht Euch zum Experten und hilft beim Beraten. Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: Canada Specialist Program

Der gebürtige Innsbrucker leitete bereits seit Mai 2017 die Marketingabteilung des Veranstalters und konnte in dieser Zeit den Umsatz um zehn Prozent auf 23,6 Millionen Euro steigern. Der 34-Jährige, der ein Masterstudium im Bereich "Kommunikationsmanagement" und das Diplomstudium "Management und Angewandte Informatik" absolviert hat, arbeitete vor seinem ASI-Engagement unter anderem für TUI Austria als Leiter des Online-Marketings.

Seit 2011 wird ASI Reisen von Ambros Gasser geleitet. Das Familienunternehmen Innsbruck wurde vor 56 Jahren vom Vater des heutigen Geschäftsführers gegründet und veranstaltet seither Rund-, Erlebnis- & Abenteuer-, Trekking-, Wander- und Fahrradreisen. Das unternehmen führt unter anderem die Wanderprogramme für TUI durch.

 

Anzeige Reise vor9