Tägliche News für die Travel Industry

16. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

BA-Chef fordert Reisefreiheit für Geimpfte

„Ich denke, dass Menschen, die geimpft sind, ohne Einschränkung reisen können sollten. Diejenigen, die nicht geimpft wurden, sollten in der Lage sein, mit einem negativen Testergebnis zu reisen“, sagt British-Airways-CEO Sean Doyle (Foto). Großbritannien solle gemeinsam mit anderen Ländern an Impfungen sowie an Gesundheits-Apps arbeiten.

Doyle Sean
Anzeige
saskatchewan

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Laut der Nachrichtenagentur "Reuters" hofft Doyle, dass British Airways vom Sommer an langsam in den Normalbetrieb zurückkehren kann. Der Fortgang der Impfungen gegen das Coronavirus mache ihn optimistisch, sagte er. In Großbritannien sind touristische Auslandsreisen bis zum 17. Mai verboten. Neue Regeln für eine mögliche touristische Öffnung will die Regierung am 12. April präsentieren.

Anzeige Reise vor9