Tägliche News für die Travel Industry

25. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

BlaBlaBus geht mit Kampfpreisen in den Fernbusmarkt

Anzeige
Webinar

Ihre Webinar-Werbung in Counter vor9

Sie möchten die Reisebüros fit machen. Egal, ob für Ihre Destination oder Ihr Produkt. Bewerben Sie Ihr Webinar in Counter vor9. Sie erreichen mehr als 19.000 Reisebüromitarbeiter. Einfach kurze Mail an uns und profitieren Sie von unserer Sonderaktion. Details

Der Flixbus-Herausforderer, der seit Montag zwischen 19 Städten unterwegs ist, verspricht bis Ende September Preise ab 99 Euro-Cent pro Fahrt. Zu gefragten Zeiten liegen die Tarife zwischen 10 und 15 Euro. Die aggressiven Preise sollen nicht auf Kosten der Busfahrer angeboten werden, versichert Deutschland-Chef Christian Rahn. Im Juli startet mit Pinkbus ein weiterer Anbieter zwischen München, Berlin und Düsseldorf. Wirtschaftswoche, Süddeutsche

Anzeige ccircle