Tägliche News für die Travel Industry

24. August 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Britische Airports sehen Einbruch im Luftverkehr

Sollten sich Großbritannien und die EU auf keine Zwischenlösung für die Luftfahrt einigen, werde der Flugverkehr zwischen den britischen Inseln und den EU-Ländern schon vom nächsten Frühjahr an deutlich zurückgehen, prognostizieren Vertreter der Londoner Flughäfen Gatwick, Heathrow, City und Stansted sowie Manchester. In einem Bericht an die britische Regierung heißt es, von März an könnte der Verkehr um 20 Prozent sinken und die Passagierzahl innerhalb der folgenden zwölf Monate um insgesamt 40 Prozent fallen. Travel Mole

Anzeige Reise vor9