Ferien Touristik

Tägliche News für die Travel Industry

8. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Buchungsbetrug nimmt in Großbritannien zu

Umgerechnet acht Millionen Euro kostete der Betrug bei Reisebuchungen britische Bürger im Jahr 2018. Der Reiseverband Abta berichtet von rund 5.000 Fällen, was einer Steigerung um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspreche. Im Schnitt betrug der Schaden umgerechnet 1.690 Euro pro Kunde. 53 Prozent der Betrugsfällen betrafen Flugtickets, 25 Prozent Unterkünfte. BBC

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9