Tägliche News für die Travel Industry

17. Oktober 2012 | 17:05 Uhr
Teilen
Mailen

"Concordia"-Passagiere beschuldigen Costa:

"Concordia"-Passagiere beschuldigen Costa: Die Rettungsmaßnahmen hätten erst eine Stunde nachdem das Schiff aufgelaufen war begonnen. Die Reederei benutze Kapitän Schettino als Sündenbock. Costa hat zum Unglück einen eigenen Blog mit Statements und News eingerichtet. zeit.de, costakreuzfahrten.de

Anzeige Reise vor9