Tägliche News für die Travel Industry

10. August 2022 | 11:58 Uhr
Teilen
Mailen

Dancenter schluckt Ferienhausagentur Bornholmske Feriehuse

Der zur Oyo-Gruppe gehörende dänische Ferienhausvermieter Dancenter hat die Verwaltungsgesellschaft Bornholmske Feriehuse übernommen, die die Vermietung von 737 Ferienhäusern auf der Insel betreibt.

Dänemark Gudhjern Feriepark

Über Dancenter können nun weitere Objekte auf Bornholm, wie hier der Dänemark Gudhjern Feriepark, gebucht werden

Durch den Zukauf wachse das Angebot von Dancenter auf Bornholm auf knapp 1.000 und in ganz Dänemark auf rund 8.000 Objekte, heißt es in einer Mitteilung. In dem von Rasmus und Jacob Lund gegründete Unternehmen Bornholmske Feriehuse soll Rasmus Lund seine Arbeit als Direktor fortsetzen und tätig sein und "die enge Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Ferienhausbesitzern fortführen". Die Objekte von Bornholmske Feriehuse, überwiegend Ferienwohnungen und  Unterkünfte in Ferienparks, sollen künftig auch über rund 130 Online-Portale zu buchen sein, mit denen Dancenter zusammenarbeitet.

Die Dancenter-Mutter Oyo ist in der europäischen Ferienhaus-Vermittlung bereits mit weiteren Marken wie Belvilla und Traum-Ferienwohnungen aktiv. Der jüngste Zukauf in Dänemark sei "ein wichtiger Schritt in Richtung des Ziels, Oyo Vacation Homes zum weltweit größten Ferienhausvermietungsunternehmen zu machen", sagt Dancenter-Chef Kim Holmsted.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige FRAPORT