Tägliche News für die Travel Industry

21. Januar 2020 | 15:59 Uhr
Teilen
Mailen

DER Touristik legt stationären und Online-Vertrieb zusammen

Die Rewe-Tochter bündelt ihre Vertriebsaktivitäten in Deutschland. Dafür hat DER Touristik die Position des Chief Sales Officer geschaffen, die Andreas Heimann (Foto) übernimmt. Heimann war bisher für die DER-eigenen Filialen verantwortlich, künftig auch für die Franchiseorganisation, die Kooperationen und die Websites.

Heimann Andreas DER Touristik Chief Sales Officer Foto DER Touristik.jpg

Andreas Heimann übernimmt die Gesamtverantwortung des DER-Vertriebs

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

DER Touristik stellt damit die Weichen für den Omnichannel-Vertrieb, also die Verzahnung des stationären mit dem Online-Vertrieb. Ziel der Neuorganisation sei, den Vertrieb über alle Kanäle weiter auszubauen und zugleich die Synergiepotenziale zu heben.

Zum neuen Ressort von Heimann zählen neben der DER-eigenen Reisebürokette auch die Reisebürokooperationen, die im DER Touristik Partner-Service zusammengefasst sind, die Franchisekette Derpart sowie die Reiseportale von DER Touristik Online. Die Leitung der einzelnen Organisationen bleibt davon unberührt.

Heimann (57) arbeitet seit 25 Jahren für DER Touristik. Er war bisher für die 500 eigenen DER-Filialen in Deutschland verantwortlich. Nun übernimmt er zusätzlich die Gesamtverantwortung für den Eigenvertrieb und eine Schlüsselrolle bei dessen Neuausrichtung.

Anzeige New Zealand
Anzeige Reise vor9