Tägliche News für die Travel Industry

11. Juni 2018 | 11:23 Uhr
Teilen
Mailen

DER Touristik verkleinert Geschäftsführung

Nach zehn Jahren im Unternehmen und vier Jahren in der Geschäftsführung verlasse Rolf-Dieter Maltzahn die Gruppe "auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen", teilt DER Touristik mit. Maltzahn, der zuvor für Tui aktiv war, stieß 2008 als Geschäftsführer zur damaligen Rewe Touristik Hotels & Investment GmbH, bevor er 2010 zusätzlich die Bereichsleitung Touristik Flug übernahm. 2014 wurde er zum Geschäftsführer der damaligen DER Touristik Köln (ITS, Jahn Reisen, Travelix) berufen, die seit 2017 gemeinsam mit der DER Touristik Frankfurt die heutige DER Touristik Deutschland mit sechs Veranstaltermarken bildet. Zu den Gründen für Maltzahns Abgang äußert sich das Unternehmen nicht. Maltzahn sei "auch in herausfordernden Jahren ein Garant für Stabilität" gewesen, lobt ihn sein bisheriger Chef René Herzog. DER Touristik nimmt den Abgang allerdings zum Anlass, um die Geschäftsführung zu dezimieren. Maltzahns Aufgaben würden nun "intern zugeordnet", heißt es.

Anzeige Fraport