Tägliche News für die Travel Industry

1. Februar 2019 | 11:24 Uhr
Teilen
Mailen

Die Nachteile der Ultra-Langstrecke

Zwar sind die Flieger, die dafür geeignet sind, wie der A350-900, sehr sparsam. Wegen des deutlich höheren Gewichts auf dem ersten Teil der Strecke, weil sie mehr Kerosin mitschleppen müssen, verbrauchen sie auf Nonstop-Flügen aber mehr als auf derselben Strecke mit Zwischenstopp. Nur eine Handvoll Carrier fliegt 14 bis 18 Stunden durchgehend. Europäische Airlines verzichten ganz darauf – auch, weil Nordamerika, Afrika und Asien in acht bis zwölf Stunden erreichbar sind. Spiegel

Anzeige