Tägliche News für die Travel Industry

18. August 2022 | 12:38 Uhr
Teilen
Mailen

Erholung bei Geschäftsreisen verzögert sich

Weltweit werde statt Mitte 2024 nun erst Anfang 2026 das Vorkrisen-Niveau wieder erreicht, prognostiziert der aktuelle Business Travel Index des Geschäftsreiseverbandes GBTA. Bedingt durch Inflation, hohe Energiepreise, Lieferkettenprobleme, Personalmangel und den Ukraine-Krieg erreichen die jährlichen Ausgaben für Geschäftsreisen das Niveau von 1,4 Billionen Euro demnach mit 18 Monaten Verspätung. GBTA

Anzeige FRAPORT