Tägliche News für die Travel Industry

12. Juli 2021 | 17:39 Uhr
Teilen
Mailen

EU segnet Staatsgarantie für Reisesicherungsfonds ab

Die staatliche Garantie für den Fonds, der zum 1. November aktiv wird, soll sicherstellen, dass Kundengelder im Fall von Veranstalterpleiten auch dann erstattet werden können, wenn der Fonds noch nicht genügend Geld dafür angesammelt hat. Das geplante Volumen von 750 Millionen Euro soll bis Ende 2026 erreicht werden. Dem haben die EU-Wettbewerbshüter nun zugestimmt. Wirtschaftswoche

Anzeige rv9