Tägliche News für die Travel Industry

17. Februar 2020 | 14:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ex-Cook-Vertriebschef Carsten Seeliger wechselt zu Karstadt

Der langjährige Cook-Geschäftsführer Service und Vertrieb zieht in die Geschäftsführung von Galeria Reisen ein. Die Reisesparte von Karstadt Galeria Kaufhof hatte kürzlich 106 Reisebüros von dem insolventen Touristikkonzern übernommen. 

Seeliger Carsten

Carsten Seeliger steigt in die Geschäftsführung von Galeria Reisen ein

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

Wie das Fachblatt "FVW" berichtet, kommunizierte der Warenhauskonzern die Personalie in einem internen Schreiben an die Mitarbeiter. Seeliger wird mit den Worten zitiert, er wolle im Unternehmen "einen schlagkräftigen Reisevertrieb formen", zu dem neben den Reisebüros in den Warenhäusern und an Einzelstandorten auch das frisch lancierte Online-Portal Galeria-reisen.de beitragen soll.

Galeria Karstadt Kaufhof hatte neben den früheren Thomas-Cook-Büros auch die IT-Plattform "Golden Gate" aus der Insolvenzmasse erworben, die die  technische Basis für den Omnichannel-Vertrieb der Reisebüros bildet. 

Für Seeliger ist der neue Job zugleich eine Rückkehr. Von 2005 bis 2009 war er bereits für Karstadt Quelle und die daraus hervorgegangene Arcandor AG aktiv. Einige Monate vor deren Insolvenz im Juni 2009 wechselte er zu Thomas Cook.

Anzeige Reise vor9