Tägliche News für die Travel Industry

14. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ex-Manager erhebt schwere Vorwürfe gegen Cook-Führung

Die Pleite des Konzerns sei absehbar gewesen, so der ehemalige Chef-Hoteleinkäufer Lothar Buss. Ausgangspunkt für den Niedergang sei der Kauf von Thomas Cook auf Wunsch des damaligen Aufsichtsratschefs Jürgen Weber gewesen, ein weiterer Sargnagel der spätere Zusammenschluss mit dem britischen Großveranstalter My Travel. Beim Rettungsversuch mit Gesellschafter Fosun hätte es einen "Plan B" für die deutschen Veranstalter geben müssen. FVW

Anzeige ITB