Tägliche News für die Travel Industry

24. Mai 2024 | 17:50 Uhr
Teilen
Mailen

Flugpreise in den Sommerferien acht Prozent höher als 2023

Nach Angaben des Portals Check 24 sind die Preise für Flüge zu den 30 beliebtesten Reisezielen in den Sommerferien gegenüber dem Vorjahr um acht Prozent gestiegen. Günstiger sei indes die Verbindung zum griechischen Festland geworden.

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

Flüge zu vielen Destinationen sind im Sommer erneut teurer geworden

Den größten Preisanstieg verzeichnen laut Check 24 Flüge auf die Britischen Inseln. Flugtickets nach Edinburgh kosteten diesen Sommer durchschnittlich 26 Prozent mehr als in den Sommerferien 2023. Statt im Schnitt 260 Euro zahlten Passagiere in diesem Jahr durchschnittlich 327 Euro für den Hin- und Rückflug nach Edinburgh. Flüge nach Dublin (+22%) und London (+20%) seien ebenfalls deutlich teurer als im vergangenen Sommer. 

Mallorca-Reisende müssen nach Angaben des Portals mit im Schnitt 296 Euro 14 Prozent mehr zahlen als im Sommer 2023. Unter den beliebten Ferndestinationen verzeichne Las Vegas mit durchschnittlich zehn Prozent den größten Zuschlag für Flugtickets.

Nicht alle Top-Flugziele seien in den kommenden Sommerferien teurer als 2023, so die Vergleichsplattform. Vor allem Flüge auf das griechische Festland seien günstiger als im Vorjahr. Reisende, die nach Athen fliegen, zahlten durchschnittlich 303 Euro. Das seien 14 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Flugtarife nach Thessaloniki seien im Schnitt um zwei Prozent von 355 Euro auf 349 Euro gesunken. Unter den interkontinentalen Flugzielen verzeichne Bangkok die größte Preisreduzierung. Im Jahr 2024 liege der Durchschnittspreis mit 1.048 Euro vier Prozent unter dem Vorjahresniveau.

Datenbasis für den Preisvergleich sind Flugbuchungen über Check 24 bis zum 14. Mai ab deutschen Flughäfen in den Sommerferien 2024 und den Sommerferien 2023.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Fraport