Tägliche News für die Travel Industry

31. Oktober 2018 | 15:25 Uhr
Teilen
Mailen

FTI baut Struktur in der Schweiz um

Mattias Huwiler, der bislang in Personalunion den Schweizer Veranstalter, das Baustreingeschäft für die gesamte Gruppe und den Consolidator Ticketshop verantwortete, zieht sich aus dem Schweizer Veranstaltergeschäft zurück. Dafür ist mit Carmen Doré nun eine neue Chefin verantwortlich. Der bisherige Managing Director für die Schweiz, Florian Tomasi, verlässt die FTI Group.

Anzeige
Podcast

Ihre Werbung im Reise vor9-Podcast

Mit dem Podcast von Reise vor9 landet Ihre Werbebotschaft direkt auf den Ohren von Entscheidern und Meinungsträgern der Reiseindustrie. Außerdem erscheint Ihr Firmenname im täglichen Hinweis auf den Podcast im Newsletter von Reise vor9. Hier die Details: Reise vor9

Die Trennung erfolge auf eigenen Wunsch, weil sich Tomasi "neuen beruflichen Zielen widmen" wolle, heißt es. Huwiler, bislang dem Geschäftsführer der FTI Touristik AG als Verwaltungsratsdelegierter überstellt, zieht sich gleichzeitig aus dem Schweizer Veranstaltergeschäft zurück, um sich auf seine Aufgaben als Chef der FTI Ticketshops in Deutschland und des Bausteingeschäfts der Gruppe zu konzentrieren. Doré berichte nun direkt an Rene Schaufuss, den CEO für die Quellmärkte bei der Gruppe. Sie ist seit Sommer 2017 bei FTI in der Schweiz tätig, zuletzt als Vertriebschefin. Zuvor verantwortete die gebürtige Französin über neun Jahre den Vertrieb bei MSC Cruises.

Anzeige Reise vor9