Tägliche News für die Travel Industry

6. April 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Generali gibt Insolvenzgeschäft auf

Die Sicherungsscheine der Münchner Versicherung werden noch bis Ende 2017 über Reisegarant vertrieben, dann ist Schluss. Ursprünglich habe man schon dieses Jahr aussteigen wollen, dies aber aus Rücksicht auf das schwierige Jahr für die Veranstalter verschoben, sagt Generali-Manager Thomas Oetter. Touristik Aktuell

Anzeige rv9