Tägliche News für die Travel Industry

20. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gericht verbietet Metasearcher Aufschläge auf Ryanair-Preise

Die Billig-Airline feiert im juristischen Dauerstreit mit Online-Portalen einen Etappenerfolg. Die Suchmaschine Skyscanner darf per einstweiliger Verfügung weder für Flüge noch für Gepäck höhere Preise angeben als Ryanair selbst auf der Website. Das Portal muss zudem die Gesamtkosten des Fluges offenlegen und darf keinerlei eigene Gebühren draufschlagen. FVW

Anzeige Fraport