Tägliche News für die Travel Industry

27. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gerichte ernennen Sanierer für Condor und Thomas Cook

Lucas Flöther, der Insolvenzverwalter von Airberlin ist, soll als vorläufiger Sachwalter auch bei Condor agieren und die Geschäftsführung beaufsichtigen. Für Thomas Cook bestellte das Amtsgericht Bad Homburg ein Trio der Kanzlei HWW Hermann Wienberg Wilhelm als vorläufige Insolvenzverwalter.

Thomas Cook Palma

Condor erhält einen Sanierer, bei Thomas Cook sind es gleich drei

Anzeige
Kanada Alberta Writing-on-Stone Provincial Park Foto Michael Matt

Mitmachen und ein Alberta-Paket gewinnen!

Vorfreude auf ein Traumziel: Die kanadische Provinz Alberta und Counter vor9 verlosen coole Souvenirs aus dem Land der Bären und Gletscher. Reiseprofis müssen nur eine Frage richtig beantworten und können eines von drei Alberta-Paketen gewinnen. Infos dazu gibt's gleich hier. Reise vor9

Flöther ist auch Insolvenzverwalter von Airberlin, die vor zwei Jahren Insolvenz anmelden musste. Zuvor hatte das Amtsgericht Frankfurt ein sogenanntes Schutzschirmverfahren genehmigt. Condor hatte dieses am Mittwoch beantragt, um zu verhindern, dass Geld an den insolventen Mutterkonzern Thomas Cook abfließt.

Bei den Veranstaltern sind Fabio Algari für die Dachgesellschaft Thomas Cook GmbH, Ottmar Hermann für die Thomas Cook Touristik GmbH mit der Marke Neckermann und Julio Kappel-Gnirs für die Bucher & Öger Tours GmbH zuständig. Die drei vorläufigen Insolvenzverwalter hätten sich sofort vor Ort einen ersten Überblick über die aktuelle Lage verschafft und erste Gespräche mit den Betriebsräten geführt, sowie gemeinsam mit der Geschäftsführung eine Mitarbeiterversammlung abgehalten, teilt Thomas Cook mit. Dort sei die Belegschaft über den aktuellen Sachstand und die nächsten Schritte informiert worden. Die Löhne und Gehälter der rund 2.000 Angestellten seien durch das Insolvenzgeld bis Ende November gesichert.

Das Hauptaugenmerk der vorläufigen Insolvenzverwalter liegt neben der Stabilisierung der drei Unternehmen, deren Fortführung die Insolvenzverwalter nach eigenen Worten erreichen wollen, darauf, sich um die betroffenen Kunden zu kümmern und für sie Lösungen zu finden.

Anzeige Reise vor9