Tägliche News für die Travel Industry

26. August 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Geschäftsführer-Duo verlässt Derpart

Aquilin Schömig und Andreas Neumann verlassen die Franchisekette nach Unternehmensangaben auf eigenen Wunsch. Die Nachfolge werde "zeitnah geregelt", heißt es. Schömig wechselt von Derpart zum ADAC, wo er die neu organisierte Reisevertriebssparte ausbauen soll.

Neumann Andreas Schömig Aquilin

Andreas Neumann und Aquilin Schömig kehren Derpart zeitgleich den Rücken

Anzeige

USA-Fans aufgepasst: Themenwoche FLORIDA KEYS in Counter vor9

Was Sie über den Roadtrip zum südlichsten Punkt von Kontinental-USA und über die Naturschönheiten wissen sollten, erfahren Sie hier. Außerdem: Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Goodies gewinnen! Eine Themenwoche in Counter vor9 rückt auch Ihre Destination in den Mittelpunkt.

Schömig ist seit 2012 Derpart-Geschäftsführer und seit 2017 Sprecher der Geschäftsführung. Neumann kam 2016 zu Derpart, wo er für Business Travel, Finanzen/Controlling und IT sowie den Consulting-Bereich verantwortlich zeichnet. Die Aufsichtsratschefs Andreas Heimann und Werner Papendick dankten den scheidenden Geschäftsführern in einer Pressemitteilung; warum beide zeitgleich das Franchiseunternehmen verlassen, bleibt unklar.

Schömig steigt zum 1. Januar 2022 als Geschäftsführer in die neue ADAC Reisevertrieb GmbH ein. Nach eigenem Bekunden will er "den ADAC auch als Reisebüro und Vermittler von hochwertigen Urlauben noch bekannter machen". Dazu beitragen solle "eine Omnikanal-Strategie aus stationärem Vertrieb mit knapp 180 ADAC Geschäftsstellen und Reisebüros in ganz Deutschland, sowie der Stärkung der telefonischen Beratung und einem vermehrten Fokus auf die digitalen Kanäle", erklärt der scheidende Derpart-Chef.

Anzeige Reise vor9