Tägliche News für die Travel Industry

21. Februar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gläubiger erteilen Airberlin-Angebot Absage

Deutlich weniger Inhaber von Airberlin-Anleihen als von der Airline erhofft, haben das Angebot angenommen, ihre Papiere gegen höher verzinste Titel mit längerer Laufzeit einzutauschen. Von 140 Millionen Euro Anlagekapital seien 41,3 Millionen Euro zum Umtausch angeboten worden, teilt die Fluggesellschaft mit. Mit 40 Millionen Euro entfällt der größte Teil davon auf den Großaktionär Etihad. N-TV

Anzeige Reise vor9