Tägliche News für die Travel Industry

9. September 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gutachter stellt Datenabkommen mit Kanada infrage

Nach fast zweijähriger Prüfung des Fluggastdatenabkommens zwischen der Europäischen Union und Kanada kommt der Generalanwalt am EuGH zu dem Schluss, Kanada erhalte dabei zu weitreichende Rechte zur Speicherung, Nutzung und Verarbeitung sensibler Daten. Er sieht darin einen Verstoß gegen europäische Grundrechte. Dies könnte auch schon bestehende Abkommen mit den USA und Australien auf dem Prüfstand stellen. Tagesschau