Tägliche News für die Travel Industry

13. Oktober 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hurtigruten will Norwegen treu bleiben

Hurtigruten wird auch in Zukunft Schiffsreisen entlang der norwegischen Küste anbieten – unabhängig vom 2019 auslaufenden Vertrag mit der Regierung, die den Transport auf der Postschifflinie subventioniert und neu ausschreibt. Bei der Reederei heißt es, die Postschiffe würden dort auch weiterhin fahren – "mit oder ohne Staatsvereinbarung“. Hurtigruten ist seit 2006 alleiniger Letreiber der Postschifflinie. Touristik Aktuell

Anzeige Regiondo
Anzeige Reise vor9