Tägliche News für die Travel Industry

13. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Immer mehr Unternehmen canceln Auslandsreisen

In den vergangenen 14 Tagen ist die Zahl der Unternehmen, die ihren Mitarbeitern alle Auslandsdienstreisen verbieten, massiv gestiegen. Nach einer Umfrage des internationalen Geschäftsreiseverbandes GBTA untersagten in der vergangenen Woche 41 Prozent der Unternehmen alle Auslandsdienstreisen.

Die Umfrage der Global Business Travel Association (GBTA) war vom 4. bis 6. März durchgeführt worden. In einer früheren Umfrage vom 24. Februar hatten lediglich sieben Prozent der Unternehmen ihren Angestellten wegen des Coronavirus Auslandsreisen kategorisch untersagt. 

Nicht ganz so streng gehen die Unternehmen bei Geschäftsreisen im Inland vor. Nur rund 13 Prozent sprechen mittlerweile auch für diese ein Verbot aus. Ende Februar waren es zwei Prozent.

Anzeige Reise vor9