Tägliche News für die Travel Industry

27. November 2013 | 17:03 Uhr
Teilen
Mailen

Konkurrenten klagen über „Monopolstellung“ der

Konkurrenten klagen über „Monopolstellung“ der Bahn: Die Wettbewerber müssten dem Staatsunternehmen hohe und steigende Preise für Trassen und Stopps an Stationen zahlen, kritisierte Ludolf Kerkeling, Chef des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE). Außerdem berechne die Bahn den Strom für Privatanbieter 14 Prozent höher als für ihre Tochterunternehmen. handelsblatt.com

Anzeige Reise vor9