Tägliche News für die Travel Industry

16. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kredit für Thomas-Cook-Veranstalter weiter offen

"Wir sind weiter im Austausch", so eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums gestern gegenüber Reise vor9. Die insolvente Thomas Cook Deutschland hängt damit weiter in der Luft. Wie Condor hat der Reiseveranstalter einen Überbrückungskredit von 375 Millionen Euro beantragt.

Anzeige
saskatchewan

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Deutschland-Chefin Stefanie Berk hofft auf einen Neustart unter der Traditionsmarke Neckermann. Ohne die Unterstützung aus Berlin dürfte das aber schwierig werden. Dort hält man sich aber auch bedeckt, wie lange die Prüfung des Überbrückungskredits noch dauert. "Das lässt sich nicht sagen", heißt es in der Pressestelle des Wirtschaftsministeriums.

Vorerst jedoch hat Thomas Cook alle Reisen bis zum Jahresende abgesagt. Die Gehälter der Thomas Cook-Beschäftigten in Deutschland sind noch bis Ende November durch das Insolvenzgeld der Bundesagentur für Arbeit gesichert.

Anzeige ccircle