Tägliche News für die Travel Industry

1. Dezember 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kriminelle nutzen Airbnb zur Geldwäsche

Dafür suchen sie Airbnb-Vermieter als Komplizen, deckte das Portal "Daily Beast" in russischen Darknet-Foren auf. Kriminelle buchen und bezahlen Airbnb-Wohnungen mit gestohlenen Kreditkarten, reisen aber gar nicht und lassen sich den Betrag abzüglich einer Provision für den Vermieter wieder zurück überweisen. Daily Beast, Computerbild

Anzeige rv9