Tägliche News für die Travel Industry

24. Juni 2021 | 16:26 Uhr
Teilen
Mailen

Lokführer schieben ihren Streik in den August

Bahnreisende können kurz aufatmen, denn die Lokführergewerkschaft GDL plant nun doch keine spontanen Warnstreiks, sondern will zunächst eine Urabstimmung durchführen. Am 9. August sollen die Stimmen ausgezählt sein, so die GDL. Aber dann könne es mit Arbeitsniederlegungen schnell gehen und sie könnten länger und härter werden. FAZ

Anzeige FRAPORT