Tägliche News für die Travel Industry

6. September 2022 | 08:02 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa-Piloten wollen Mittwoch und Donnerstag streiken

Eine Woche nach dem jüngsten Streik kündigen die Piloten der Lufthansa für 7. und 8. September einen weiteren Ausstand an, der wieder tausende Passagiere treffen dürfte. "Ungeachtet anderslautender Ankündigungen ist die Lufthansa bis heute nicht auf uns zugekommen und legte ebenso kein neues Angebot vor", begründet die Vereinigung Cockpit den erneuten Streik.

Cancelled Schild iStock mrdoomits.jpg

Die Piloten der Lufthansa streiken zwei weitere Tage

Vom 7. September ab 0:01 Uhr bis 8. September 23:59 Uhr sind alle Lufthansa-Piloten zum Streik aufgerufen. "Wir hätten es uns anders gewünscht", sagt Marcel Gröls, Vorsitzender Tarifpolitik der Vereinigung Cockpit, "doch leider sind die Beharrungskräfte bei der Lufthansa erheblich".

Laut Gewerkschaft könne das Lufthansa-Management den erneuten Ausstand noch verhindern. Heute finde ein weiterer Verhandlungstermin statt. "Klar muss jedoch sein, der angekündigte Streik kann nur durch ein ernstzunehmendes Angebot des Unternehmens abgewendet werden", so der VC-Pressesprecher.

Am vergangenen Freitag waren beim ersten Streiktag der Lufthansa-Piloten 800 Flüge ausgefallen, von denen 130.000 Passagiere betroffen waren.

Eurowings, Eurowings Discover und Lufthansa City Line sind von dem Arbeitskampf nicht betroffen.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige FRAPORT