Tägliche News für die Travel Industry

22. März 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Marriott legt für Starwood was drauf und gewinnt

Auf umgerechnet zwölf Milliarden Euro hat der US-Hotelkonzern sein Angebot für Starwood erhöht und den chinesischen Investor Anbang offenbar ausgestochen. Damit würde Marriott zur größten Hotelgruppe der Welt mit 5.500 Häusern und mehr als einer Million Zimmern aufsteigen. Am Freitag sah es noch so aus, als bekämen die Chinesen den Zuschlag. FAZ

Anzeige ccircle